Ein Online-Update für Nero Video in Nero 2017 Produkten ist jetzt verfügbar!

Mit diesem Online-Update haben wir die von zahlreichen Nutzern an uns herangetragenen Fehler behoben.

Das Online-Update für Nero Video ist für folgende Nero 2017 Produkte verfügbar:

  • Nero 2017 Platinum
  • Nero 2017 Classic
  • Nero Video 2017
  • Nero Video Premium 3 HD

Ein ähnliches Online-Update wird in Kürze auch für Nero 2018 Produkte verfügbar sein.  Also, bleiben Sie am Ball mit neuesten Nachrichten in Nero KnowHow.

Bitte führen Sie das Update aus über ‘Nero ControlCenter’ > ‘Update’ > ‘Nach Updates suchen‘ > ‘Jetzt aktualisieren’.

Behobene Fehler

A/V Sync

  • Problem behoben, bei dem die angezeigte Dauer des Quellclips sich unterschied von der angezeigten Dauer in der Timeline/im Trimmfenster
  • Problem behoben, bei der die Dauer von Video und Audio z.T. unterschiedlich angezeigt wurde und damit zu A/V-Offset führte
  • Problem behoben, bei dem eine falsche Frame-Berechnung bei der Konvertierung von AVCHD-Quellmaterial mit 59.94 fps zu 29,97 fps auf einer gebrannten BD-Disk zu A/V-Offset führte
  • Problem behoben, bei dem eine falsche Berechnung der Dauer einer Videodatei zu A/V-Offset führte

MovieThemes (Filmvorlagen)

  • Problem behoben, bei dem Teile der Intro- oder Outro-Sequenz in Filmvorlagen verpixelt angezeigt wurden
  • Problem behoben, bei dem Musik in einigen Filmvorlagen nicht geladen werden konnte
  • Problem behoben, bei dem das Dekodieren unter Multithreading zu Bildartefakten im ausgespielten Film führte, der mit einer Filmvorlage erzeugt worden war

HEVC

  • Verzögerungen und Performance-Probleme beim Einfügen mehrerer 3D-Titel in 4K Projekte mit HEVC Quellmaterial behoben
  • Problem behoben, bei dem das Exportieren von 4K (60 fps) WMV-Dateien in Projekten mit 4K HEVC Quellmaterial nicht möglich war

Andere

  • Problem behoben, bei dem Nero Video sich beim ersten Start über den Nero Startbildschirm oder das Windows Start-Menu nicht öffnete
  • Problem behoben, bei dem das manuelle Platzieren eines Menü-Buttons am Rande des Disk-Menus zu Brennfehlern führte
  • Problem behoben, bei dem das Einfügen einer Audio-Blende (Fade-Out/Cross-Fade) zu einem unschönen Klickgeräusch am Ende der Sequenz führte

Nero KnowHow 00116

Online-Update für Nero Burning ROM 2017 verfügbar

Ein Online-Update für Nero Burning ROM 2017 ist verfügbar.

Behobene Probleme

  • Es wurde das Problem behoben, dass beim Schließen von Nero Burning ROM auch alle Java Applikationen sowie Microsoft Excel und Adobe Creative Cloud Applikationen geschlossen wurden
  • Es wurde das Problem behoben, dass falsche Informationen aus einem CUE-Sheet weitergeleitet wurden und mit Nero Burning ROM erzeugte Disc Images immer nur den ersten Audio-Track enthielten

Dieses Update ist für alle Nero 2017 Produkte relevant, die Nero Burning ROM and Nero Express enthalten.

Bitte führen Sie das Update über Nero ControlCenter aus > Updates > Nach Updates suchen > Jetzt aktualisieren.

NCC-DE

Nero KnowHow 00072

Kostenloses Online-Update für die Nero 2017 Produkte verfügbar

Ein kostenloses Online-Update für die unten genannten Nero 2017 Produkte ist ab sofort verfügbar.

  • Nero 2017 Platinum
  • Nero 2017 Classic
  • Nero Video 2017
  • Nero Recode 2017

Die folgenden Applikationen wurden upgedatet. Details zu Versionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen finden Sie hier.

  • Nero Video 18.0.25001
  • Nero Recode 18.0.22000
  • Nero Disc to Device 18.0.1015

Updates in Nero Video, Nero Recode, Nero Disc to Device

  • Allen genannten Applikationen arbeiten nun mit dem neuesten Intel-SDK für hardware unterstützes AVC-Encoding mit Intel Grafikkarten.

Verbesserungen in Nero Video

  • Fehlerbehebung in der Snapshot-Funktion (Momentaufnahme), bei der unter bestimmten Bedingungen immer der gleiche Frame (Bild) abgespeichert wurde, obwohl sich der Timeline-Cursor an unterschiedlichen Positionen befand.
  • Fehlerbehebungen bei HEVC 4K-Videos mit hoher Framerate, die in manchen Fällen nicht mit korrektem AV-Sync abgespielt oder exportiert wurden.
  • Behebung eines Absturzes von Nero Video für den Fall, dass sehr häufig in kurzer Folge zwischen Timeline-Schnitt, Home-Bildschirm und Inhaltsbildschirm hin und her geschaltet wurde.
  • Fehlerbehebung bei speziellen Videoclips, die in der Timeline nur Audio abspielten
  • Fehlerbehebung beim Hineinzoomen in die Zeitleiste. Wenn identische Audioclips auf verschiedenen Spuren liegen, werden nun identische Frame-Referenzen angezeigt
  • Fehlerbehebung im Exportbildschirm, bei dem das Nero Logo verzerrt dargestellt wurde
  • Fehlerbehebung im Nero Inhaltsbildschirm (Disc-Erstellung). Jetzt wird ordnungsgemäß eine Meldung angezeigt, wenn versucht wird, ein Bild zu importieren. Dies ist bei der Disc-Erstellung nicht erlaubt
  • Fehlerhebung: in einigen Fällen konnten JPG Bilder mit einem ‚DSC‘ Präfix nicht in ein Diashow-Projekt importiert werden

Bitte führen Sie das Update über Nero ControlCenter aus > Updates > Nach Updates suchen > Jetzt aktualisieren.

NCC DE

Nero KnowHow 00071