Kann ich Audio CDs und Video-Disks mit Nero MediaHome wiedergeben?

Ja, das funktioniert in ‘Nero MediaHome’, wie hier beschrieben.

√Ėffnen Sie ‘Nero MediaHome’. Legen Sie eine Audio CD in ihr PC-Laufwerk ein und sie erscheint links in der Ger√§teansicht.

NMH Play DE - 1 00052

‘Nero MediaHome’ zeigt verf√ľgbare Audio CD-Informationen an und gleicht im Hintergrund weitere CD-Informationen wie Album-Namen, K√ľnstler, usw. ab. Diese Informationen werden zur Bibliothek hinzugef√ľgt.

Die Wiedergabe startet sofort. Benutzen Sie die Abspielfunktionen unten, um zu anderen Titeln zu springen.

Sie k√∂nnen auch sehr einfach Audio CD-Titel in ihre Medienbibliothek importieren. Klicken Sie auf auf ‘CD importierten’ und die Titel werden zur ‘Nero MediaHome Bibliothek’ hinzugef√ľgt. Der Status wird unten links angezeigt.

NMH Play DE - 2 00052

Sie können Ihre Medienbibliothek weiter durchsuchen, während die Wiedergabe im Hintergrund läuft.

Klicken Sie auf das kleine Fenster unten links, um zur Musikansicht zur√ľckzukehren.

Zur Wiedergabe einer DVD-Video Disk legen Sie diese ins PC-Laufwerk ein.

NMH Play DE - 3 00052

Die Menustruktur erscheint und Sie können die Disk nun abspielen und einzelne Titel abrufen.

Per Rechtsklick kommen Sie¬† √ľber das Kontextmen√ľ zur√ľck zum Hauptmen√ľ und anderen Optionen.

Schauen Sie sich auch das Videotutorial an.

Nero KnowHow 00042

Warum kann ich Nero nvc-Dateien nicht abspielen?

Es gibt grunds√§tzliche Unterschiede¬†zwischen einer ‘Nero Video’-Projektdatei (nvc) und einer Mediendatei (Video, Foto, Audio).

00027 nvc_100027 nvc_2

Immer wenn Sie ein Projekt in ‘Nero Video’ √∂ffnen und abspeichern, erstellt ‘Nero Video’ eine Projektdatei (nvc). In Ihr Projekt importierte Mediendateien, sind im ‘Nero Video’-Projekt nur als Verkn√ľpfungen zu den Speicherorten in Ihrem Rechner vorhanden.

Wenn Sie nun Mediendateien in ‘Nero Video’ schneiden,¬†bleiben Ihre¬†Originaldateien unber√ľhrt. Nero Video merkt sich lediglich die in der Zeitleiste festgelegten Schnittpunkte als verkn√ľpfte Abspielpunkte zur Originaldatei auf der Festplatte.

Die ‘Nero Video’ nvc-Datei enth√§lt entsprechend nur die Daten zu den Verkn√ľpfungen der¬†Video-, Foto- und Musikdateien sowie die Daten aller eingef√ľgten Effekte, etc. Diese Daten werden als Metadaten in einer Datenbank abgespeichert.

Eine ‘Nero Video’ nvc-Projektdatei ist also keine Mediendatei sondern eine Datenbank-Datei und kann entsprechend auch nicht mit einem Medienplayer abgespielt werden. Um das Ergbenis Ihres Projektes als eigenst√§ndige Mediendatei abspielen zu k√∂nnen, m√ľssen¬†Sie Ihr Projekt in Nero Video zun√§chst als Videoformat exportieren (enkodieren) – ¬†z.B. als ¬†MP4, AVC, etc.

Tipp: ¬†Achten Sie darauf, dass alle externen Datentr√§ger angeschlossen sind, deren Inhalt Sie ein einem ‘Nero Video’-Projekt benutzt haben. Stellen Sie auch sicher, dass Sie Originaldateien nicht l√∂schen oder an andere Orte auf Ihrem PC verschieben. Sonst ¬†geht n√§mlich die Medien-Verkn√ľpfung im ‘Nero Video’-Projekt verloren. ‘Nero Video’ fragt bei Projektstart nach, wenn Mediendateien im Projekt fehlen.

NV Re-Link DE

Schlie√üen Sie das externe Laufwerk wieder an und gehen per ‘Windows Explorer’ zum Dateinamen, den Ihnen ‘Nero Video’ anzeigt. Haben sie den Ordner mit Ihrem Quellmaterial verschoben, suchen Sie ebenfalls den angegebenen Dateinamen und klicken auf ‘ok’. Nero Video verkn√ľpft dann alle dort vorhandenen Dateien wieder automatisch.

Haben Sie den Ordner aus Versehen gelöscht, ist Ihr Projekt zerstört. Hier hilft gegebenenfalls Nero RescueAgent, die Quelldateien zu reparieren.

Nero KnowHow 00029