Warum erhalte ich die Meldung “Eine oder mehrere Dateien konnten nicht zu einer Kompilation hinzugefügt werden…”

Beim Bearbeiten von Disk-Kompilationen überprüft Nero Burning ROM, ob zum Disk-Projekt hinzugefügte Dateien verfügbar sind und die Bedingungen für den angegebenen Disktyp erfüllt sind. Wenn die Dateien nicht mit dem ausgewählten Disktyp kompatibel sind, können sie nicht hinzugefügt werden. Fügen Sie beispielsweise eine TXT-Datei in den DVD-Video-Disc-Ordner “VIDEO_TS” ein, erscheint die folgende Fehlermeldung, und nur die kompatiblen Dateien werden dem Disk-Projekt hinzugefügt.

new

Hier einige Beispiele von Projekt-Typen die auf kompatible Dateien überprüft werden:

  • Audio CD
  • CD EXTRA
  • DVD-Video
  • AVCHD(TM)-VIDEO for DVD Disc
  • BDMV-Video
  • AVCHD(TM)-VIDEO for Blu-Ray Disc

Was kann ich tun, wenn eine solche Meldung erscheint?

  • Überprüfen Sie die Informationen im Meldungsfeld. Es werden Details zu den kompatiblen Dateien oder Ordnern für den Datenträger angezeigt
  • Unten im Dialog sehen Sie die Dateipfadliste für nicht konforme Dateien und Ordner
  • Speichern und beenden Sie die Kompilation und starten Sie diese neu
  • Erstellen Sie Diskc-kompatible Dateien, indem Sie zunächst andere Nero-Anwendungen wie Nero Video, Nero Recode usw. verwenden.

Nero KnowHow 00134

 

Warum erhalte ich beim Brennen einer Disk den Fehler ‚Brennvorgang fehlgeschlagen…‘ und wie kann ich die Probleme beheben?

Wenn Sie Nero Burning ROM oder Nero Express zum Brennen von Inhalten auf eine Disc verwenden, wird möglicherweise die Fehlermeldung ‚Brennvorgang fehlgeschlagen…‘ angezeigt.

Was bedeutet dieser Fehler und wie können damit verbundene Probleme behoben werden?

Im gesamten Brennprozess von Nero Burning ROM oder Nero Express führen beide Programme verschiedene Prüfungen durch, um sicherzustellen, dass der  Brennvorgang nicht fehlschlägt, zum Beispiel:

  • Brennerlaufwerk überprüfen
  • Überprüfung des Mediums
  • Überprüfen einer wiederbeschreibbaren Disk
  • andere ähnliche Vorgänge

Wenn ein kritischer Fehler auftritt (Disk/Medium defekt, der Brenner reagiert nicht, usw.) und die Anwendung das angegebene Problem nicht beheben kann, öffnet sich ein solcher Fehler-Dialog.

NBR

Der Dialog wird im Meldungsfeld detailliert angezeigt und meist hängen die typischen Fälle damit zusammen, dass die Disk/das Medium defekt ist oder die Datenträgergeschwindigkeit zum Brennen nicht korrekt funktioniert. In vielen Fällen können Sie also eine neue Disk in Ihren Brenner legen und auf den Button „Erneut brennen“ klicken, um Ihre Probleme zu lösen. Das Problem mit der Datenträgergeschwindigkeit kann in vielen Fällen durch Aktualisierung der Firmware behoben werden.

NEX

Dennoch gibt es einige Situationen, in denen die oben genannten Lösungen Ihr Problem nicht beheben können. In solchen Fällen ist es sinnvoll, eine individuelle Prüfung mittels der Protokolldatei auszuführen.

Um eine Protokolldatei zu erstellen, klicken Sie bitte in Nero Burning ROM auf den Button ‚Save Log… ‚oder ‚Save‘ in Nero Express, innerhalb des entsprechenden Meldungsfeldes.

In den exportierten Protokolldateien finden Sie einige Schlüsselwörter.

In der folgenden Tabelle sind einige der wichtigsten Schlüsselwörter aufgeführt, die Sie anhand der bereitgestellten Lösungen überprüfen können. Dies kann helfen, Ihr Problem zu beheben.Error Table

Nero KnowHow 00150

Warum erhalte ich die Meldung “Bitte legen Sie eine leere Disc ein…” oder ähnlich beim Brennen?”

Wenn Ihre Nero-Anwendung diese Meldung in der einen oder anderen Form anzeigt, zeigt die folgende Übersicht mögliche Problemszenarien und mögliche Lösungen.


Problem 1

  • Die Disc ist nicht leer.

1Lösung

  • Möglicherweise haben Sie einen Datenträger in das Laufwerk eingelegt, der nicht leer ist, d. h. gebrannte Daten sind bereits auf diesem Datenträger vorhanden.
  • Legen Sie eine leere Disc in das Disc-Recorder-Laufwerk ein.
  • Die Compilations-Größe gibt Ihnen eine Referenz

Problem 2

  • Sie haben ausgewählt, gleichzeitig mehrere Discs zu brennen
  • Sie brennen eine Disc mit Nero DiscSpan

empty disc_2Lösungen

  • Wenn Sie mehrere Datenträgerkopien mit einem Recorder brennen ausgewählt haben, werden Sie von Nero aufgefordert, einen Datenträger in das Laufwerk einzulegen, und zwar jedes Mal, wenn ein Datenträger gebrannt wird.
  • Diese Meldung wird auch angezeigt, wenn Sie Nero DiscSpan in Nero Burning ROM verwenden, mit der Sie große Projekte über mehrere Discs – sogar verschiedene Arten von Discs – in Folge brennen können. In diesem Fall wird Nero Burning ROM diese Meldung  während des Brennvorgangs immer wieder anzeigen, um auf die nächste einzulegende Disc zu verweisen

Problem 3

  • Ihre Disc entspricht nicht dem Typ der Kompilierung (Disc-Projekt), die Sie ursprünglich ausgewählt haben
  • Sie haben mehr als einen Brenner in Ihrem PC oder extern an Ihren PC angeschlossen

3

Lösungen

  • Stellen Sie sicher, dass der ausgewählte Datenträgerprojekttyp mit dem Datenträgertyp im Laufwerk übereinstimmt. Beispiel: Wenn Sie ein Audio-CD-Projekt ausgewählt haben, legen Sie eine leere CD-R oder CD+R in den Disc-Recorder
  • Wenn Sie einen DVD-Video-Datenträger brennen möchten, legen Sie einen leeren den DVD-R- oder DVD+R-Datenträger in das Laufwerk ein
  • In einem normalen Fall möchten Sie die Disc nur einmal mit einem Disc-Recorder brennen. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass die Disc in das für das Brennen ausgewählte Recorder-Laufwerk eingelegt wird
  • Wenn Sie das Brennen auf mehrere Disc-Recorder ausgewählt haben, stellen Sie sicher, dass in jeden Recorder eine Disc eingelegt ist, damit die Meldung nicht erscheint.

Weitere Informationen zu Disc-Typen finden Sie im Nero KnowHow Glossar

Nero KnowHow 00121

Wie brenne ich eine MP3-Disk und eine Jukebox-Disk in Nero Express?

Nero Express bietet Ihnen viele Möglichkeiten, MP3 Dateien oder auch andere Musikdateien auf Disk zu brennen.

Sie können MP3-CDs, MP3-DVDs und sogar MP3-Blu-ray Disks brennen.

Davon ausgehend, dass Ihre Geräte dies unterstützen, können Sie Stunden über Stunden an Musik auf Ihren Disks speichern und diese bequem mit dem Autoradio, Ihrem DVD-Player oder auch Ihrem Blu-Ray Disc-Player abspielen.

Was die ganze Sache noch interessanter macht: Sie können die Tracks auf der Disk sogar mit gemischten, typischen Audioformaten zusammenstellen und dann brennen (MP3, AAC, WMA). Bei Nero heißt das ‚Jukebox Audio Disc‘. Diese Tabelle gibt einen Überblick.

Jukebox Table DE

In Nero Express erstellen Sie solche Disks in wenigen Schritten, indem Sie auf den Jukebox Disc Button für CD, DVD oder Blu-ray Disc klicken. Nehmen wir das Beispiel einer Jukebox Audio CD. Klicken Sie links auf ‚Musik‘ und dann auf ‚Jukebox Audio CD‘.

Start Jukebox Disc

Fügen Sie Ihre Musikdateien hinzu durch Klick auf ‘Hinzufügen’. Wenn Sie auf ‚Dateien…‘ klicken, öffnet sich der Windows Explorer.

Wesentlich bequemer geht das jedoch, wenn Sie hier stattdessen den ‚Nero MediaBrowser‘ anklicken, der Ihnen Albumtitel mit Album-Covern zeigt. Nero Applikationen beinhalten die hochwertige Gracenote® Music Technology mit Albumtitel, Album-Cover, und weiteren Details zum Stück innerhalb der Datei.

NMB

add

Wenn Sie alle Tracks hinzugefügt haben, klicken Sie auf weiter, wählen Ihren Disk-Brenner aus, geben der Disk einen Namen und klicken auf ‚Brennen‘.

Abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Brenners, wird es einen Moment dauern, bis Ihre Disk fertig gebrannt ist. Wenn der Brennvorgang beendet ist, erscheint eine Meldung.

Wenn Ihre Originaldateien mit Nero Applikationen gerippt oder bearbeitet wurden, wird Ihre Jukebox Disc Album-Informationen sowie Album-Cover mit in der Musikdatei enthalten. Das macht das Suchen nach Titeln und das Navigieren sehr bequem.

Nero Know How 00119

Wie brenne ich eine SecurDisc 4.0 mit Nero Express?

Mit Nero SecurDisc brennen Sie sichere und zuverlässige Disks. Die in Nero Express verfügbare Version SecurDisc 4.0 unterstützt auch höchste Sicherheitsstandards mit ‚256 bit Verschlüsselung‘.

Nero SecurDisc ist  verfügbar in Nero Burning ROM und Nero Express. Dieses FAQ zeigt Ihnen, wie Sie SecurDisc in Nero Express nutzen.

Wie sie SecurDisc in Nero Burning ROM nutzen, finden Sie hier: Nero KnowHow 00053

Wählen Sie in Nero Express den bevorzugten Disk-Typ aus.

Nehmen wir an, Sie wollen eine SecurDisc Daten-CD brennen, auf der Sie einige wichtige Dokumente speichern möchtenn. Klicken Sie einfach auf diesen Disk-Typ im Auswahlfenster.

NEX SecurDisc

Im sich nun öffnenden Fenster wählen Sie die gewünschte Verschlüsselung: ‚Höchste Sicherheit‘, ‚Standard Sicherheit‘ oder ‚keine Verschlüsselung‘ aus.

Encryption level

Wählen Sie ‚Passwortschutz‘ und geben Sie ihr Passwort ein.

Nero sagt Ihnen, wie sicher Ihr Passwort ist.

Beachten Sie, dass Sie bei Einstellung ‘Höchste Sicherheit‘ ein Passwort mit mindestens 32 nur jeweils einmal verwendeten Zeichen benötigen.

Password

Klicken Sie auf ‚OK‘ und im nächsten Fenster auf ‚Hinzufügen, ‘um Dateien, die sicher brennen wollen in die Kompilation einzufügen.

Links im Fenster gibt es untern ein kleines Dreieck. Damit gelangen Sie zu weiteren Optionen von SecurDisc.

Added files

Wir empfehlen das Häkchen bei ‚Datenredundanz‘ zu setzen und zwischen gut und ausgezeichnet auszuwählen Dies stellt sicher, dass Ihre Disk selbst dann noch lesbar ist, wenn sie verkratzt oder beschädigt sein sollte.

Wenn gewünscht, können Sie hier zusätzlich auch eine ‚Digitale Signatur‘ hinzufügen.

Dann klicken Sie auf ‘weiter’ und ‘Brennen.

Abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Brenners, wird es einen Moment dauern, bis Ihre Disk fertig gebrannt ist. Wenn der Brennvorgang beendet ist, erscheint eine Meldung.

Zum Abspielen verwenden Sie den ‚Nero SecurDisc Player‘, der beim Brennen mit auf die Disk geschrieben wird.

Nero Know How 00118